Wohnzimmer-Konzerte  

neue Reihe seit 14.10.18

Musikschule Schaubach / TaKuZAK unterwegs


(Gerne senden wir Ihnen unsere Flyer mit Bildern zu)


Hier finden Sie künftig unser aktuelles Programm dieser neuen Reihe, das die beliebten Cafehaus-Musiken, Kabarett, Chanson, klassischen Konzerte, Lesungen und mehr umfasst.

30 Plätze maximal, daher sind Reservierungen nötig unter 06047-4320 AB oder musikschule.schaubach@t-online.de. Eintritt frei ! Spenden gern gesehen...




                        3+4. Quartal 2019


Sonntag, 8.9.2019 17.00 Uhr 


 „Der heitere Mozart“ Vom Wunderknaben aus Salzburg; 

Heiteres und Besinnliches in Worten und Tönen


  

Foto Wohnzi.:Michael Schick FR


In typischer Rokoko-Kleidung präsentiert das Vox Humana Ensemble und die Solisten- & Gesangsklasse Doliwa ein heiteres Programm des Wunderknaben W.A. Mozart. Die Künstler zeichnen in Wort und Melodie ein kurzweiliges Lebensbild des scheinbar immer zu frechen Späßen aufgelegten Götterlieblings nach. Zauberhafte Melodien, beschwingte Lieder, Arien und Klavierwerke beleuchten im Wechsel mit Briefen und Reisebeschreibungen Mozarts Schaffen. Sein galanter Stil, der den prunkvollen Barockstil ablöste, ist voller Grazie und spielerischer Leichtigkeit. Mozart faßte die Musik als Sprache des Herzens auf, die von jedermann verstanden werden sollte. Texte unterhaltsam und nachdenklich unterstreichen die Zeit, als Mozart in Salzburg und Wien zum führenden Komponisten aufstieg. Am Steinway-Flügel von 1912, Spinett und Clavichord (Schiedmayer Nachbau 18 Jhrt) begleitet Gerhard Schaubach die Sängerinnen, die Leitung hat Beate O. Doliwa, Lesungen Monica Keichel aus Friedberg

------------------------------------------------------------------------------

Sonntag, 15.9.2019     17.00 Uhr

Gabriele Kentrup, Chanson-Gesang

Gerhard Schaubach Klavier


"Kleine Zeitreise in die 1920er Jahre - Schlager & Chansons vor 100 Jahren"

Programm zu „100 Jahre Volkshochschule 1919-2019“ 

 Freche Chansons & Schlager als Zeitzeugen zur Gründung der Volkshochschule.

Programm zu "100 Jahre Volkshochschule 1919-2019"

Wie kommt der Lippenstift in Lehmanns Unterbett „

Kennst du das Land, wo die Kanonen blühen?“  

Raus mit den Männern aus dem Reichstag“

Ich fahr mit meiner Klara in die Sahara“

Nach meene Beene ist ja janz Berlin verrückt“

Oh Donna Clara“  u. mehr


----------------------------------------------------------------------------

Samstag, 26.10.19     20 Uhr


Poesie der Rebe“

Lesung mit Monica Keichel


dazu Weinlieder zum Thema Wein-Weib-Gesang

Vox Humana Ensemble

-------------------------------------------------------------------------

 Samstag 16.11.19   17 Uhr


Schüler-Wohnzimmer-Konzert

Gesangsklasse Anne Lise Picard


Gesangsschüler musizieren, am Flügel:  Anne Lise Picard

-----------------------------------------------------------------------------------

Dezember 

 Weihnachtliche Cafehausmusik 

 stimmungsvolle Weihnachtsweisen aus aller Welt  bei Weihnachtsstollen und -Gebäck

------------------------------------------------------------------------------------


Sonntag, 15.12.2019

17.00 Uhr


BEETHOVEN & seine Zeit 

 in der Reihe „Beethoven-bei-uns“ 

(bundesweite Reihe zum Beethoven-Jahr 2020) 

 Duo Melange  Violine/Klavier 

Auszüge der Bagatellen, einzelne Sonatensätze, Werke für Violine/Klavier/Orchester (Klavierauszug). Beethoven und Zeitgenossen. Das genaue Programm wird ca. 2 Wochen vorher bekanntgegeben.

Mehr unter: https://www.beethovenbeiuns.de


--------------------------------------------------------------------------

Programm des letzten Quartals:


So, 5.5.2019  17.00 Uhr


Literarischer Nachmittag


Und auf einmal  steht es neben dir“


Joachim Ringelnatz (1883 – 1934)        Gedichte


gelesen von Karsten H. Petersen    (Frankfurt)


Der Klassiker des skurrilen Humors ist zeitlos aktuell. Sein Blick auf das Leben,

die Frauen, die Liebe und vieles andere überrascht immer von Neuem. Gönnen Sie sich einen heiteren und tiefsinnigen Abend mit „Ringels“ bekannten und weniger bekannten Gedichten.

Die musikalische Gestaltung mit Musik aus „Ringels“ Zeit liegt in der Hand von Gerhard Schaubach, Klavier


                            Sonntag, 12.5.2019   16.00 Uhr


           „Frühlingshafte Operette“  bei Cafe & Gebäck           

         Operetten-Schlager aus der alten walzerseligen Zeit


              Vox Humana Ensemble    & Solisten- &                                        Gesangsklasse Doliwa  
    
  


Samstag, 25.5.2019    16.00 Uhr


Schüler-Wohnzimmer-Konzert

Musikschule Schaubach


Schüler der Instrumentalklassen

Klavier, Keyboard, Gitarre & Gesang

        

musizieren.


                               So, 26.5.2019 17.00 Uhr

Musikalisch-Literarischer Nachmittag


Goethe und die Frauen“,

          die das (Un-)glück hatten, von ihm geliebt zu                                     werden"

      
  

                      Gedichte & Geschichten


                 gelesen von Monica Keichel Friedberg

                        Franz Schubert-Lieder

               gespielt von G. Schaubach &  Gästen


Um folgende Frauen geht es in der Hauptsache:

Friederike Brion, Charlotte von Stein und Christiane Vulpius

          
  

                         Freitag, 28.6.2019  20.00 Uhr


             Szenische Lesung mit Sylvia Oster von TheodoBo

                    -Öffentliche Generalprobe-


            „Bist du sicher Martinus ?


               Szenische Lesung über Katharina von Bora

            (1499 - 1552), der Frau an Martin Luthers Seite.


       

Musikalische Umrahmung an Cembalo, Orgel & Klavier Gerhard Schaubach

 

-Hier das bisherige Programm seit 2018: 

----------------------------------------------------------------------------------------------------

 Romantik-Klavier-Konzert  bei Cafe & Gebäck  

Sonntag, 27.1.19  16 Uhr

Musik, Texte & Geschichten, die uns alle berühren....

von und mit Gerhard Schaubach - Klavier, Orgel, Gesang & Worte;

dazu ein Überraschungs-Gast aus kulturell-sozialen Bereichen


Literarischer Nachmittag "Wie kommen die Löcher in den Käse ?"

Sonntag 10.2.19 um 17.00 Uhr

Kurioses & Amüsantes von Tucholsky & Kästner gelesen von Monica Keichel, Friedberg. 

Die beiden Klassiker des Humors und kritischen Betrachtung ihrer Zeit sind zeitlos aktuell. Gönnen Sie sich einen heiteren und tiefsinnigen Nachmittag mit bekannten und weniger bekannten Gedichten und Geschichten.

Der Pianist Gerhard Schaubach spielt dazwischen Musik aus der Zeit der Autoren zwischen 1890 und 1974 auf seinem Steinway O-Flügel von 1912.

------------------------------------------------------------------------------------------


wegen Krankheit des Rezitators verschoben auf April/Mai 2019

Literarischer Nachmittag "Und auf einmal steht es neben dir"

Sonntag, 10.2.2019   17 Uhr

Gedichte von Joachim Ringelnatz (1883-1934)

gelesen von Karsten H. Petersen (Ffm)

musikalische Gestaltung mit Musik aus "Ringels" Zeit: G. Schaubach

--------------------------------------------------------------------------------------------


Udo Jürgens - Hommage mit Lothar Krahl und Gerhard Schaubach

Ein Abend voller Erinnerungen mit den schönsten, aber auch anspruchsvolleren Liedern des unvergessenen Schlagersängers, der aber auch ein kompetenter Liedermacher war mit Texten auf der Höhe seiner Zeit.

Samstag, 30.3.2019  20 Uhr


_________________________________________________________________


"Ich bin ein Migrant" mit Gabriele Kentrupp. Lieder über Menschen unterwegs, gestern & heute. 14.10.2018

Udo Jürgens - Hommage mit Lothar Krahl und Gerhard Schaubach

4.11.18


Samstag, 17.11.2018 20.00 Uhr


Musikkabarett   Scheitern oder nie

(öffentliche Wiederaufnahme-Probe) siehe Seite Aktuelles.

Darmstädter Echo:  Michael Ihringer und    Gerhard Schaubach  sind die zwei  unterschiedlichen Freunde, die sich […] die Bälle zuspielen, erfrischend streiten und sich an politischen Fragen abarbeiten, stets zwischen „Wunsch und Wirklichkeit“.


 Sonntag, 16.12.2018     16.00 Uhr

Weihnachtliche Cafehausmusik

mit dem Vox-Humana-Ensemble & der Gesangsklasse Doliwa